News

Sucht nach „Klimagerechtigkeit“ unterminiert das Naturrecht!

Von Frank Vogel, (Kommentare: 0)

Sucht nach „Klimagerechtigkeit“ unterminiert das Naturrecht!

ARTIKEL VON DR. PHIL. WOLFGANG THÜNE

Anlässlich des 21. Weltklimagipfels der Vereinten Nationen in Paris einigten sich am 12. Dezember 2015 die Staaten dieser Erde in einem „Weltklimavertrag“, den Anstieg der „Globaltemperatur“ möglichst auf +1,5°C gegenüber einem konkret nicht benannten „vorindustriellen Wert“ zu begrenzen, um die Welt vor einer „Klimakatastrophe“ zu bewahren.

Weiterlesen …

„Klimagerechtigkeit“, „Energiewende“ – wie man eine Zivilisation vor die Wand fährt

Von Frank Vogel, (Kommentare: 0)

von Fred F. Mueller - http://www.eike-klima-energie.eu

Um das wirklich zu verstehen, was uns hier in Deutschland zu blühen scheint, sollte man einen Blick auf die Geschichte werfen. Seit Steinzeitmenschen im Bereich zwischen Palästina über den Persischen Golf bis zum Indus von der Jagd auf Ackerbau und Viehzucht umschwenkten, entstanden und vergingen hier Kulturen in so dichter Folge, dass die Archäologen noch auf Jahrhunderte hinaus Arbeit vor sich haben. Hier siedelten Babylonier wie Phönizier, Assyrer und Perser sowie zahllose weitere Zivilisationen und Reiche.

Weiterlesen …

Grüne Steinzeitökonomie beenden

Von Frank Vogel, (Kommentare: 0)

Von Rene Rock, Parlamentarischer Geschäftsführer und energiepolitischer Sprecher der FDP Fraktion.
Quelle: Deutscher Arbeitgeber Verband

Mit dem Ausbau erneuerbarer Energien will die Bundesregierung die Energieversorgung in Deutschland auf eine neue Grundlage stellen. Strom soll klimafreundlich, preiswert und versorgungssicher produziert werden. Diese "Energiewende" schaffe Millionen neuer Jobs in der Ökoindustrie und reduziere unsere Abhängigkeit von Öl- und Gasimporten aus den Krisenregionen der Welt.

Weiterlesen …

Klotzsche: RhönEnergie soll alle Windpark-Projekte stoppen

Von Frank Vogel, (Kommentare: 0)

Fulda. Mario Klotzsche, Vorsitzender der FDP Fraktion im Kreistag Fulda, fordert den Stopp aller Windparkprojekte der Rhönenergie in Osthessen. Die SynEnergie, Tochtergesellschaft des kreiseigenen Energieversorgers RhönEnergie Fulda GmbH, will insgesamt 36 Windkraftanlagen in Osthessen an vier Standorten errichten. Konkret geht es um die Windparks in Sinntal/Schlüchtern (Breite Frist (14 WKA), Buchenau/Eiterfeld (10 WKA), Eichenzell/Ebersburg (6 WKA) und Kalbach (6 WKA).

Weiterlesen …